AGB - TK-IT-Consulting ...professionelle IT-Lösungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB

Über uns

1. Allgemeines
Für unsere Angebote und Leistungen gelten ausschließlich unsere AGB, auch wenn darauf nicht ausdrücklich Bezug genommen wird. Der Kunde erkennt unsere AGB mit Erteilung seines Auftrages an. Die zwischen den Parteien bei Vertragsabschluß bestehenden Abreden sind sämtlich schriftlich in der Auftragsbestätigung von der Firma TK-IT-Consulting festgehalten. Weitere Abreden bestehen nicht. Abweichende und ergänzende Vereinbarungen werden schriftlich getroffen. Widersprechende Geschäftsbedingungen unseres Vertragspartners bedürfen für Ihre Gültigkeit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Firma TK-IT-Consulting. Die zur Begründung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten dienen ausschließlich zur Umsetzung der von Ihnen gewünschten Leistungen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Vertrag kann nur mit rechtsverbindlicher Unterschrift bearbeitet werden.


2. Angebote
Unsere Angebote sind unverbindlich, sofern nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Wir behalten uns vor, unsere Preise auch während der Laufzeit unsere Preisliste zu verändern, wenn Währungsschwankungen, Preisveränderungen oder Änderungen des Gesetzgebers dies notwendig machen. Diese Preisänderung wirkt sich nicht auf ein bereits berechnetes Vertragsjahr aus. Unser Kunde wird über eine Preiserhöhung im Vorfeld rechtzeitig informiert.


3. Preise
Die Preise richten sich nach der zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung gültigen Preisliste der Firma TK-IT-Consulting. Sollten sich die für Firma TK-IT-Consulting entstehenden Kosten für Beschaffung bzw. Zusatzdienstleistungen in der Zeit zwischen Auftragsbestätigung und Ausführung des Gegendtandes erhöhen, kann die Firma TK-IT-Consulting die Preise entsprechend anpassen. Sofern daraus eine Preissteigerung um mehr als 10% folgt, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Unser Preise verstehen sich ohne Aufbau, Montage, Installation oder Einweisung von Bedienpersonal, sofern dies nicht ausdrücklich im Angebot enthalten ist. Wünscht der Kunde diese Leistungen, so erklärt er sich mit einer gesonderten Berechnung der unbedingten Zusatzleistungen sowie mit unseren Stunden- und Fahrtkostensätzen einverstanden. Alle Preise verstehen sich ab Firmensitz mit derzeitigem Standort Hermeskeil/Rheinland-Pfalz.


4. Lieferung
Liefertermine und -fristen sind für uns unverbindlich, es sei den, sie sind von uns im Einzelfall schriftlich als verbindlich bestätigt worden. Lieferzeiten beginnen erst nach vollständiger Klärung der für die Ausführung des Auftrages maßgeblichen technischen und kaufmännischen Einzelheiten. Lieferverzug setzt schriftliche Mahnung des Kunden voraus. Andere Rechte des Kunden außer Rücktritt vom Kaufvertrag nach angemessener Frist, insbesondere Ansprüche aus Verzugsschäden, sind ausgeschlossen. Der Rücktritt vom Erwerb einer eigens für ihn anzufertigenden Sache verpflichtet den Kunden zur Erstattung aller, der bis zum Zeitpunkt des Rücktritts entstandenen Kosten. Wir behalten uns vor, Lieferungen und Leistungen an den Käufer nur dann vorzunehmen, wenn sämtliche fälligen Forderungen aus vorangegangenen Lieferungen und Leistungen beglichen sind.


5. Gefahrenübergang
Die Versendung und evtl. Rücksendung der Ware erfolgt auf Gefahr und Kosten des Kunden. Der Versand erfolgt unversichert. Wird auf Wunsch des Kunden eine Transportversicherung abgeschlossen, so werden die Kosten dafür dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt. Für Verpackung wird keine Haftung übernommen. Im Falle der Selbstabholung geht das Transportrisiko auf den Kunden über.


6. Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind sofort fällig und netto ohne jeden Abzug innerhalb von 8 Tagen zahlbar. Zahlungen haben auf unser in der Rechnung genanntes Konto zu erfolgen. Befindet sich der Vertragspartner in Verzug, so werden Verzugszinsen in Höhe von 5% über den jeweiligen Basiszinssatz fällig. Einer Mahnung bedarf es vorher nicht. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt davon unberührt. Bei erfolgter Mahnung werden 2,50 € Mahngebühren pro Mahnung berechnet. Der Besteller ist nicht berechtigt, gegenüber unseren fälligen Zahlungsansprüchen ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen. Er kann gegenüber unseren Forderungen nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig gestellten Forderungen aufrechnen. Der Kunde ist nicht berechtigt, ohne Zustimmung der Firma TK-IT-Consulting die Erfüllung seiner Verbindlichkeiten auf Dritte zu übertragen und die Firma TK-IT-Consulting insoweit zu anderen als den hier vereinbarten Zahlungsmodalitäten zu verpflichten.


7. Vorbehalt
Die Firma TK-IT-Consulting behält sich das Eigentum an gelieferten Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung aller aus der Geschäftsverbindung zu dem Vertragspartner entstandenen oder noch entstehenden Forderungen vor. Bei Annahme von Schecks und Wechseln gilt der Eigentumsvorbehalt bis zu deren Einlösung bzw. Gutschrift. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung unserer Saldoforderung. Be- oder Verarbeitung von uns gelieferter und noch in unserem Eigentum stehender Waren erfolgt stets in unserem Auftrag, ohne das für uns Verbindlichkeiten hieraus erwachsen. Der Kunde ist nicht berechtigt, solange der Eigentumsvorbehalt besteht, von uns gelieferte Ware zu verpfänden, Sicherheitsübereignungen vorzunehmen oder Tauschverträge abzuschließen. Sollten Forderungen innerhalb von 21 Werktagen nicht beglichen sein, behalten wir uns vor, weitere bestellte Leistungen zu erbringen.


8. Gewährleistung und Haftung
Mängel bezüglich der Vollständigkeit, äußerer Beschaffenheit sowie sonstige offensichtliche Mängel sind unverzüglich schriftlich innerhalb von 3 Werktagen nach Lieferung der Firma TK-IT-Consulting mitzuteilen. Anderenfalls sind sämtliche Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Die Gewährleistungsverpflichtung der Firma TK-IT-Consulting ist, was Hardware betrifft, nach Wahl der Firma TK-IT-Consulting auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt. Jegliche Gewährleistungsverpflichtung der Firma TK-IT-Consulting ist ausgeschlossen, wenn der Vertragspartner oder ein Dritter Veränderungen irgendwelcher Art oder Reparaturen an der Lieferung vorgenommen hat oder die Ware unsachgemäß behandelt wurde. Sofern lediglich ein Teil der Lieferung Mängel aufweist, ist der Besteller nicht berechtigt , die gesamte Lieferung zu beanstanden. Sämtliche Ersatzansprüche aus außervertraglicher Haftung , Ansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluß, Ansprüche wegen Verletzung vertraglicher oder gesetzlicher Nebenpflichten, Ansprüche wegen Mangelfolgeschäden und/oder mittelbarer Schäden unseres Vertragspartners sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Die Firma TK-IT-Consulting ist nicht für irgendwelche Schäden (uneingeschränkt eingeschlossen sind Schäden aus entgangenen Gewinn, Datenverlust, mittelbaren oder Folgeschäden) ersatzpflichtig, die aufgrund der Benutzung von gelieferter Hard- und Software entstehen. Technische und optische Veränderungen behalten wir uns vor.


9. Garantie
Wir leisten auf Produkte die gesetzlich vorgeschrieben Gewährleistungsfristen, ausgenommen hiervon sind Produkte von Herstellern, welche eine andere Gewährleistungsfrist vorgeben. Ein Beispiel hierfür ist das Unternehmen Epson, welches nur ein Jahr Leistungsgarantie gewährt. Diese Gewährleistung wird in dieser Form an den Kunden weiter gegeben. Ausgenommen für diese Regelung sind lediglich Bücher und Software. Innerhalb dieser Garantiezeit nehmen wir Reparaturen kostenlos vor. Für Schäden durch unsachgemäße Behandlung bzw. Bedienung oder durch unbefugte Eingriffe wird keine Haftung übernommen.


10. Allgemeiner Haftungsausschluss und Schlussbestimmungen
Soweit wir im Rahmen unseres Lieferprogramms bzw. Schulungsprogramms Auskünfte, Hinweise und Empfehlungen geben, sind diese unverbindlich und erfolgen ohne Gewähr. Ebenso haften wir nicht für Druckfehler und irrtümliche Angaben in unseren Katalogen, Prospekten, Preislisten, Schulungsunterlagen und sonstigen Druckwerken. Die Rechtsunwirksamkeit einer oder mehrerer Bedingungen dieser AGB ziehen nicht automatisch die Unwirksamkeit der übrigen Bedingungen nach sich. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hermeskeil/Reinland-Pfalz.


© TK-IT-Consulting, Rektor-Bach-Str. 21, 54411 Hermeskeil
Inhaber: ThomasKadenbach
Hermeskeil, 01.10.2014

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü